Intercoiffure - Heritage of Hair 2020 – Bild 2 / 7

Die Hairfashion Kollektion 2019 der Fondation Guillaume, der jungen Talente bei lntercoiffure

Paris? Als die französische Hauptstadt ins Gespräch kam, für das Shooting der Fondation Guillaume, dem Zusammenschluss der jungen Akteure der Friseurvereinigung lntercoiffure, gab es nicht nur begeisterte Stimmen: ,,Zu abgedroschen, zu klassisch, zu oft gesehen" meinten die Kritiker. ,,Unnachahmlich elegant, wundervoll klassisch und immer wieder faszinierend" dagegen die Befürworter. Also versuchte man die klassische Eleganz der unbestrittenen Hauptstadt der Mode und der Schönheit mit Modernität und jugendlicher Frische zu kombinieren.

Viel Vorarbeit bei der Locationsuche war hierfür nötig, um eben nicht am Ende den Eiffelturm oder den Louvre als Motiv zu bekommen. Klar im Fokus bei der Entwicklung der Kollektion: die Geschichte und die Arbeitsweise der Haute Couture, der Schneiderkunst auf höchstem Niveau, die immer schon eng mit dem Friseurhandwerk verknüpft war. Mit viel Liebe zum Detail entwickelten die jungen Akteure um Fondation Guillaume Deutschland Manager Maria Leibold gemeinsam mit einer Maßschneiderin Kreationen, die jede für sich eine Hommage an die großen, französischen Couturiers von Chanel bis Yves Saint Laurent darstellt. So wurde aus einer Frisurenkollektion am Ende ein Bekenntnis zum Handwerk und eine Liebeserklärung an den Friseurberuf.

Elegant, mondän und klassisch-schön

Paris, die Stadt der Liebe. Die Stadt der Lichter und die Stadt der Mode. Für lntercoiffure ist es aber auch die Stadt der eigenen Herkunft, der eigenen Geschichte. Die Stadt, in der vieles begann und alles immer wieder zusammentrifft: die Schönheit, die Eleganz, die Liebe zum Handwerk und die internationale Freundschaft. Paris das sind kleine Gassen und Cafes, die Künstler und das bunte Treiben. Paris, das sind aber auch die Grandes Boulevards im legendären ersten Arrondissment. Das sind Adressen wie die Avenue Foche, die Avenue Montaigne, der Place Vend6me oder der Jardin des Tuilleries. ,,Paris ist immer eine gute Idee und definitiv immer eine Reise wert," fanden auch die jungen Kreativen der Fondation Guillaume und packten ihre Koffer für die Produktion einer außergewöhnlichen Fotostrecke in der französischen Metropole.

die Heimat der Mode, der Schönheit und der Kunst. Eine wunderbare Kulisse für das Shooting der Kollektion der Fondation Guillaume 2019. ,,The Collection" ist eine Hommage an die großen französischen Haute Couture Modehäuser von Chanel, über Yves Saint Laurent bis zu Givenchy. Der „unfertige" Look soll den Prozess des Entwurfs widerspiegeln und das Schneiderhandwerk huldigen. So erzählen die Fotos detailverliebt von der Leidenschaft für das eigene Handwerk, sie zeigen Schnitte und Farben in ausgewogener Balance und vergessen nie die individuelle Schönheit jeder Frau in all ihren Facetten, von der mondänen Femme fatale, über die legendäre Grand Dame bis zur mädchenhaft-verträumten Mademoiselle. Paris- c'est la vie en rase.

Paris - Mon Amour

Die Fotoproduktionen sind seit Jahren der Höhepunkt der zahllosen regionalen und nationalen Events und Maßnahmen der Fondation Guillaume, der jungen Akteure bei lntercoiffure. Auf professionell höchsten Niveau, werden Haare und Mode inszeniert, atemberaubende Kulissen gesucht und den Geschichten erzählt, die den Betrachter mit an einen anderen Ort nehmen. Dieses Mal hieß es „Wir fahren nach Paris"
sozusagen zu den Wurzeln der Mode und der Schönheit und der lntercoiffure.
THE COLLECTION 2019 ist aber nicht nur Resultat des FG-Shootingprojektes, sondern auch eine gelungenen Kooperation zwischen Team Createur D'lntercoiffure und Fondation Guillaume: So erklären die Step-by-Step Technikfotos, die unter der Leitung von Kay Schneider entstanden sind, die Haarschnitte von drei der Models.

THE COLLECTION 2019 CREDITS

Gesamtleitung: Maria Leibold
Künstlerische Leitung: Petra Hützen & Maria Leibold
Produktionsleitung: Petra Hützen
Haare & Frisuren: Team Fondation Guillaume
F.G. Akteure: Maria Leibold, Syringa Helweg, Carmen Friedl,
Pierre Wiegandt, Eva-Maria Heidingsfelder, Josephine Acht-Elsner, Sandro Schmied, Vanessa Torka, Magdalena Pres
Make-Up: Ute Hützen & Team Fondation 
Fashion & Styling: Guillaume Maria Derix
del 
Fotografen: Hellen Pass, Andreas Rie
Film: Henrik Kubik
Story, Redaktion & Text: Petra Hützen 
Models: PM-Agency
Tee hnik-Haarschnitte:  Kay Schneider, Sezai Bingül, Alexandra Kempf, Matthias Scharf

FOTOCREDIT: (c) lntercoiffure, Fondation Guillaume, Germany