Interview des Monats - Sebastian Schnelle

Herr Schnelle, als Marketing Manager der Hairconcepts GmbH führen Sie u.a. mit Sexy Hair seit vielen Jahren eine erfolgreiche, salonexklusive Marke: jung, flippig, trendig. Seit März 2013 gehört nun auch die völlig andere Produktlinie Newsha – Private Haircare zu Ihrem Sortiment. Was fasziniert Sie persönlich an dieser neuen Salonwelt?

Es ist die Welt der besonderen Idealisten! Newsha ist eine Hommage an das Friseur-Handwerk und als Tribut an stolze Friseure zu verstehen. Diese neue Marke schenkt dem Friseur und seinen Kunden eine pure Form von persönlichem Luxus, vereint mit Natürlichkeit und erlesenen Materialien. Das Luxuslabel haucht der Salonwelt einen neuen Spirit ein: Edel, luxuriös, klassisch, natürlich und entspannt zugleich– das ist Newsha.

Wie entstand diese Produktlinie?

Newsha war ursprünglich die ganz private Kollektion einer kleinen internationalen Gruppe von Haarspezialisten: eine Auswahl von „Kronjuwelen“, die mit höchsten Ansprüchen und vereintem Know-how dieser Idealisten konzipiert wurde. Nach einigen Jahren, in denen diese Produkte quasi „unter der Hand“ von internationalen Stylisten getestet und immer wieder überarbeitet wurden, entwickelte sich dieser private Traum rasch zu einer begehrten Kollektion, deren Nachfrage unaufhaltsam stieg, so dass letztendlich der Entschluss fiel, Newsha an besondere Menschen weiterzugeben.

Welche Zielgruppe sprechen Sie mit Newsha an?

Die professionelle Haar-Couture ist maßgeschneidert für besondere Friseure, die diesen privaten Schatz mit uns teilen wollen und ihr Handwerk in sämtlichen Bereichen ebenfalls mit höchsten Ansprüchen ausführen! Für Friseure, die die perfekte Kombination für Ihren Salon suchen: natürliche Highclass-Produkte, die das eigene professionelle Talent verlässlich begleiten. Newsha wird sie unterstützen; in ihrer Kompetenz und Besonderheit. Diese Salons geben eine solche Besonderheit auch entsprechend an ihre Salonkunden weiter, die ebenfalls keine Kompromisse machen wollen.

Produktlinien für Damen ab 40 - 50 Jahren bzw. besondere Pflegeansprüche gibt es einige auf dem Markt. Was macht Newsha so besonders, dass sich Friseurkundinnen und -kunden gerade für diese Marke entscheiden sollten?

Newsha ist ein Geschenk an anspruchsvolle Kunden; die Marke verkörpert das stilvolle, attraktive, lässig beneidenswerte Image der Frau, die mitten im Leben steht und bereichern ihr Leben mit natürlichem Luxus. Diese Marke richtet sich an alle Kunden, die in puncto Qualität und hochwertige Inhaltsstoffe keine Abstriche machen und von ihrem Friseur ausgezeichneten Service und erstklassige Produkte erwarten. Der Newsha-Friseur begeistert einen Kundenkreis, der Qualität und Handwerkliches Können sucht und wertschätzt. Darüber hinaus verkörpert Newsha einen ganzen Lifestyle, den die Kundin wie bei einem Couture Label zu ihrem Stil ergänzen kann: Sie strahlt einen natürlichen, lässigen Luxus aus; Ihre Haare, Ihr Styling sehen beneidenswert schön aus, als hätte sie täglich einen Stylisten aus dem Newsha-Kreis zuhause. Und: Sie ist Teil eines ganz exklusiven, ehemals privaten Kreises geworden.

Welche fachliche bzw. emotionale Markenphilosophie steht hinter Newsha?

Eine neue Ära der Haarkultur ist angebrochen. Newsha hat den internationalen Zeitgeist frühzeitig erkannt. Diesen Zeitgeist unserer Branche im Salon zu leben und sich zu differenzieren, das ist der Erfolgsfaktor für die Zukunft.

Newsha – Private Haircare sieht sich also als Pflegemarke eines ausgewählten Kreises von Friseuren, die Haare lieben und ihren Beruf mit Herzblut ausüben. Welche Voraussetzungen sollte ein Friseur mitbringen, um diesem exklusiven Kreis gerecht zu werden?

Newsha möchte seine „Kronjuwelen“ weltweit mit Friseuren teilen, die in sämtlichen Bereichen nachhaltige Qualität weitergeben wollen: in Bezug auf ihre Schnitttechnik, ihre Colorationen, ihr Styling und die persönliche Beratung für die Kunden zuhause und natürlich auch in Bezug auf jedes Produkt, zu dem sie 100fach im Salonalltag greifen. Dieser Friseur wird keinen Kompromiss machen, wenn es um die Ausbildung in seinem Salon geht oder um den Service rund um seinen Kunden, da er mit Stolz und Knowhow sein Handwerk ausübt. Das erfordert die angemessene Zeit für jeden Kunden, die entsprechende Bezahlung und nicht zuletzt auch besondere Partner, die verlässliche Produkte für diesen Anspruch liefern.

Inhaltsstoffe werden immer kritisch in Augenschein genommen. Welche Ingredienzien machen Newsha so wertig?

Die Produkte der Marke Newsha sind ein wahrer Schatz an ausgewählten, botanischen Extrakten, beispielsweise Marula-, Rosmarin-, Jojoba-, oder Macawurzelextrakte, für eine neue Art des natürlichen Luxus. Im Fokus des Kreationsprozesses der gesamten Serie steht der Tri-Compose Shield Complex. Dieser ist Bestandteil der gesamten Newsha-Kollektion. Sämtliche Produkte machen sich dieses Naturgeschenk zu Nutze und besitzen somit einen hochkonzentrierten Pflege- und Schutzfaktor. Die intelligente Kombination aus essentiellen botanischen Ölen: Haselnuss, Walnuss und Cranberry-Kernöl – schützt das Haar intensiv, pflegt und baut es tiefenwirksam auf.

Wo wird Newsha produziert?

Die Produkte des Sortiments werden in kleinen Gebinden bei weltweiten Spezialisten produziert und abgefüllt, um den Qualitätsanspruch permanent zu gewährleisten. Die Marke verbindet gekonnt ausgewählte, natürliche Rohstoffe mit modernsten Rezepturverfahren.

Welchen Mehrwert und welche Unterstützung bieten Sie speziell Friseurunternehmern?

Newsha bietet seinen Kunden das einzigartige Fundament eines „Private Couture Labels“: von exklusivem Design, hochwertigen Verpackungsmaterialien und anspruchsvollem Marketing. Newsha und der Kunde gehen ein loyales Bündnis ein; Newsha ist und bleibt allezeit salonexklusiv, mit strengster Kontrolle gegen Internetmissbrauch. Die Newsha-Kunden werden stetig Unterstützung und besondere, feine Angebote bekommen, um ihr Salongeschäft weiterhin auf hohem Niveau zu entwickeln.

Herr Schnelle, wir bedanken uns herzlich für dieses Gespräch!

Das Interview führte Dagmar Tilsner, beautyrelations.de