Leidenschaft trifft auf Kreativität: Das Color Zoom 18 European Artistic Event

Am 4. November 2018 haben sich über 1.200 Friseure zum „Color Zoom 18" Event in München getroffen. Sie wurden Teil eines abwechslungsreichen Programmes, voller Premieren, Kreativität und Inspiration. Zum ersten Mal mit dabei, Friseure aus Italien, Österreich, Tschechien und der Schweiz.

Während des „Color Zoom 18 European Artistic Event" am 4. November 2018 wurden über 1.200 Friseure Teil der spektakulären Verbindung von Friseurkunst und zukunftsweisenden Trends. Das kreative Spektakel begann mit der Präsentation der neuen Color Zoom Kollektion „REMIX". Die Kollektion ist eine Kombination aus verwegenen Farben, scharfen Konturen und starken Kontrasten, inspiriert von Pop Art und grafischem Minimalismus. Nathalie Brück, Christine Wegner und Anil Ulugünes (Top 3 Color Zoom Deutschland) entführten das Publikum zusammen mit Agnes Westermann und Sascha Haseloff (beide Color Zoom Creative Team) in die Zukunft von Hair Fashion. Mit tosendem Beifall wurden im Anschluss allen 15 nationalen Color Zoom Finalisten ihre Pokale überreicht. Neue Impulse und Inspirationen bot das „Artist Medley" von Nusskern, TomCo und icono. Alle drei Friseurteams stellten ihre neuen Kollektionen vor und bewiesen eindrucksvoll, dass sie immer am Puls der Zeit sind. Daniel Bruns, KMS Style Ambassador begeisterte das Publikum im Anschluss mit Street- und Highstyle Looks der aktuellen Kampagne.

Nach einer Pause leitete Tobias Staehle (General Manager Region of D/A/CH/CZ/ZA) die Podiumsdiskussion „Herausforderungen jenseits von Kamm und Schere". Die Vorträge und Diskussionen boten spannende Einblicke und Lösungsasätze für mehr Erfolg im Friseurgeschäft. Natürlich durften einfache Zusatzdienstleistungen wie der Color Morphing Service mit @Pure Pigments hierbei nicht fehlen. Stephan Bethke (Geschäftsführer icono) bot hierzu exklusiv offene Einblicke in die erfolgreiche Etablierung in seinen Filialen.

„Wie mache ich meine Kunden wirklich glücklich?" Antworten hierzu gaben gleich drei Markenbotschafter und Experten. Gleichzeitig boten Claus Hochreuter, Dimitri Dimitrakoudis und Birgit Turek Einblicke in ihr neues Seminarkonzept: Die Kunst des gegenseitigen Verstehens zwischen Friseur und Salonkunde sowie der Kombination aus leicht umsetzbaren, salontauglichen Techniken.

Tiefere Einblicke von Produktinnovationen und Anwendungen gab es für alle Besucher in der Kao Markenwelt. Bei den Ständen von Olymp und ECS Kassensysteme konnten sich die Gäste über Neuigkeiten informieren. Weitere kreative Eindrücke boten die kurzen Shows der KMS Artists, Mario Lupo und JeanLuc Paris. Das Kao Expertennetzwerk stand den Besuchern ebenfalls das gesamte Event über für Gespräche zur Verfügung.

Das Goldwell Creative Team rund um Jesus Rodriguez präsentierte neue Farb- und Schnittmöglichkeiten mit der Goldwell Farbrevolution @Pure Pigments. Mazella and Palmer, weltweit für bahnbrechende Education bekannt, brachten dem Publikum ihre einzigartigen Education Inhalte und Konzepte näher.

Während der Abendshow folgte ein weiteres Highlight. Mario Krankl ließ während seiner spektakulären Show Fashion, Avantgarde und Kunst ineinander verschmelzen. Der kreative Österreicher bildete den Fulminaten Abschluss eines beeindruckenden Color Zoom 18 Events. Bei der anschließenden After Show Party konnten alle Gäste gemeinsam bis in die frühen Morgenstunden feiern.

„Das diesjährige Event war ein absolut faszinierender und erfolgreicher Tag mit Rekordbesucherzahlen und abwechslungsreichen Einblicken in aktuelle Kampagnen und bevorstehende Trends. Unsere Gäste konnten sich von zahlreiche Premieren inspirieren lassen und sich mit Kolleginnen und Kollegen austauschen. Ich bin stolz auf diese kreative Plattform und die exklusiven Ausblicke die wir unseren Gästen präsentieret haben."