Großes Mitarbeiterevent im Europapark Rust mit TOM|CO. und Oliver Müller

Am 9. September 2018 fand im Europapark Rust ein Mitarbeitermotivationsevent der Huber Salon Gruppe statt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erlebten einen einzigartigen Tag voller Inspiration und Motivation.

Für das Friseurunternehmen Huber bildet die Mitarbeitermotivation einen wichtigen Bestandteil der Salonphilosophie. Deshalb führt das Unternehmen, das mittlerweile 11 eigene Salons und drei selbständige Partnerbetriebe umfasst, bereits in regelmäßigen Abständen Mitarbeiterevents durch. Die Kombination aus Weiterbildung und Freizeitaktivität führt zu einem hohen Maß an Motivation. Dies ist auch noch Monate nach der eigentlichen Veranstaltung bemerkbar. Denn nur wer sich mit seinem Unternehmen und seinen Aufgaben klar identifizieren kann, ist in der Lage Außergewöhnliches zu leisten und die Salonkunden jeden Tag aufs Neue zu begeistern.

Nach einem Get together startete der inspirierende gemeinsame Workshop von TOM|CO und Oliver Müller (Oliver Müller Friseure, Bamberg). Im Mittelpunkt der TOM|CO Performance stand die Kollektion weare 4.0. Mit acht Modellen gingen Dennis Feit und Miro Schevchuk intensiver auf die Themen Longhair und das neue TOM|CO Seminarkonzept „Color Hair" ein. In einer gelungenen Kombination von Praxis und Theorie und im direkten Dialog mit den TOM|CO-Akteuren begeisterte Oliver Müller sein Auditorium mit Stories aus dem Salonalltag und den daraus resultierenden Handlungsanweisungen zum besseren Umgang mit Kunden. „Kaufen lassen statt Verkaufen" stand hier im Fokus. Nach einer gemeinsamen Mittagspause bei der sich alle Teilnehmer zu den Präsentationen austauschten, folgte der individuelle Besuch des Europaparks.

„Ziel der Veranstaltung ist die Motivation unserer Mitarbeiter. Wir wollen unsere Mitarbeiter wissen lassen, dass sie im richtigen Unternehmen arbeiten und dass uns ein gutes Miteinander sehr wichtig ist. Deshalb heben wir im Rahmen unserer Mitarbeiterevents auch unsere leistungsstärksten Mitarbeiter, wie unsere Auszubildenden hervor. Darüber hinaus haben wir am 9. September die Gewinner unserer aktuellen Challenge bekannt gegeben. Die sieben Besten werden dieses Jahr zum Goldwell Color Zoom Event nach München fahren", erklärt Geschäftsführer Karl Huber. Damit nicht genug. Die Huber Gruppe legt sehr viel Wert auf Entwicklungsprogramme für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Unsere Auszubildenden werden in einer mehrwöchigen Fortbildung vor Beginn ihrer Ausbildung auf den Alltag im Salon vorbereitet. So kommen sie einfach schneller voran und können bereits am ersten Tag mit fundierten Basiswissen im Salon stehen. All unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben die Möglichkeit an erstklassigen Seminaren, die regelmäßig in unseren eigenen Schulungsräumen stattfinden, teilzunehmen. Hier sind Top Trainer wie TOM|CO., Oliver Müller, JeanLuc de Paris, Mario Lupo oder Mario Leibold vor Ort. Darüber hinaus sind unsere Mitarbeiter an unserem Erfolg durch Verkaufs- und Dienstleistungsprovisionen sowie regelmäßig stattfindenden Mitarbeiterwettbewerben beteiligt."