Generationenwechsel bei Tondeo

Über 40 Jahre war Erhard Schultz (Jahrgang 1942) - das Solinger Urgestein der Scherenszene - als Technischer Leiter bei Tondeo für Innovationen, Erfindungen und wegweisende Techniken verantwortlich. Nun geht er in den wohlverdienten Ruhestand und übergibt sein Ressort an Uwe Schlichting, vormals Produktionsleiter bei Tondeo. Mit seiner über 20-jährigen Erfahrung im Schneidwarenbereich ist dieser genau der Richtige, mit dem Tondeo weiterhin auf Erfolgskurs mit kreativen und innovativen Werkzeugen für den Friseur liegt.

Auch im Vertrieb findet ein Wandel statt. Nach 35 Jahren geht Reinhold Knödler (Jahrgang 1946) in den Ruhestand. Der im Markt bekannte und beliebte Friseurmeister hatte nicht nur die Verantwortung über sein Verkaufsgebiet in Baden-Württemberg, sondern war als Regionaler Verkaufsleiter verantwortlich für die Region Ost und für die Betreuung von Verbänden, Key Account Kunden, Schulen und Akteuren.

Seine bisherigen Aufgaben übergibt er in gute Hände - in das junge Team um Vertriebsleiter Deutschland Michael Weber, seit über 25 Jahren im Vertrieb bei Tondeo und verantwortlich über 3 Verkaufsteams. Er wird unterstützt von Regionalleiter Heiko Schildhauer, verantwortlich für das Team Ost und von Regionalleiter Lars Naber, der für das Tondeo-Team West sowie für Friseur-Ketten und Verbände zuständig sein wird.

Frischer Wind gepaart mit viel Friseurmarkterfahrung und Kompetenz im Scherenbereich - das ist das Erfolgsrezept von Tondeo.

Weitere Informationen finden Sie unter www.tondeo.de