„Future of Education”

Mit Eröffnung des neuen Wella Studio Stuttgart-Weinstadt präsentiert Marktführer Wella ein zukunftsweisendes Konzept in Sachen Weiterbildung.

Das umfassendste Seminarprogramm, die meisten Trainer und das neueste Konzept – in Sachen Weiterbildung setzt Wella hohe Maßstäbe in der Branche. Der Anspruch des Marktführers ist klar definiert: Wella will Friseure als Beauty-Experten positionieren und der beste Partner für ihren Salonerfolg sein. Entsprechend gibt es kein Fach- oder Management-Thema, das Wella nicht mit erstklassig ausgebildeten Trainern und modernsten Lernmethoden abdeckt. Jetzt präsentiert der Branchenpionier sein globales Zukunftsprojekt „Future of Education" und macht es im neuen Wella Studio Stuttgart-Weinstadt auch direkt für Friseure erlebbar.

Experimentell und unkonventionell

Friseure, die im stetigen Wandel von Produkten, Trends und Techniken die Nase vorn haben wollen, benötigen Weiterbildung, die sie in gleichem Maß fordert wie inspiriert. „Future of Education" setzt auf experimentierendes Mitgestalten – im neuen Co-Creation-Raum ebenso wie im Kreativ-Labor. Vollgepackte Themenpläne weichen fokussierten Lerninhalten und schaffen dadurch Zeit und Raum, fachliche Informationen zu erarbeiten und kreative Energien zu entfalten. Denkmuster werden durch unkonventionelle Seminarabläufe durchbrochen und
überraschen auch mal mit einem Auftakt in der „Garage", dem Lager des Studios. Statt starrer Raumstrukturen regen flexible Flächen zu spontanen Präsentationsformen an. Auch die Standorte der Studios sind strategisch gewählt: bequem mit Auto oder Bahn erreichbar und zugleich noch im Einzugsgebiet der Trendmetropolen.

„Wella Weiterbildung passiert dort, wo sich die Zukunft der Branche entwickelt – beim Friseur", unterstreicht Sandra Palm, Director Education Coty Professional Beauty DACH. „Mit regional flächendeckenden Wella Studios, innovativen Pop-up-Seminaren, In-Salon-Trainings und E-Education bieten wir Friseuren einen unbegrenzten und maßgeschneiderten Zugang zu Weiterbildung und eigener Entwicklung."

Studio mit Wow-Effekten

Die Zukunft der Weiterbildung konnten mehr als 200 geladene Gäste bereits bei der Eröffnung des Wella Studio Stuttgart-Weinstadt spüren. Friseur Service und Vertrieb machten, wie auch im Alltag eng miteinander verzahnt, jede Facette des neuen Konzepts mit Menschen und Marken erlebbar – von Wella Professionals und System Professional über Sebastian Professional und Sassoon Professional bis hin zu Nioxin, Londa Professional, GHD und OPI. Offene, hohe Räume laden auf über 400 m2 zu kreativem Denken ein.

Riesige Panoramafenster schaffen eine lichtdurchflutete Atmosphäre, in der warme Farben mal auf klaren Beton, mal auf natürliches Holz treffen. Flexible Wände, Schranktüren als Präsentationsflächen – alles ist beweglich, nichts ist starr. Beim Wissenstransfer profitieren Friseure von modernster Multimedia-Technik, die analoge Seminarbausteine mit digitalen Education-Modulen vernetzt. Stabile W-LAN Zugänge sorgen im gesamten Studio für uneingeschränkte Kommunikation. Die Wahl des Standortes fiel bewusst auf Weinstadt am Rande von Stuttgart. Denn bequeme Erreichbarkeit garantiert einen stressfreien Start in die Zukunft.

Das Studio Team Stuttgart:
Lora Angelica (Studioleitung)
Stefanie Hecht (Studio Koordinatorin)
Katrin Halm, Paraskevi Sourmeli, Tim Woesmann (Studio Trainer)
Felix Ganster, Kirsten Fleitmann, Lara Wahrlich, Melissa Sauter und Yvonne Schulzki (Field Trainer)