FRÜHJAHR-SOMMER-KAMPAGNE 2017

Balmain Paris Hair Couture präsentiert die FrühjahrSommer-Kampagne 2017 mit den Models Jon Kortajarena und Luz Pavon, fotografiert von Jean-Baptiste Mondino. Die Leitung hat der Balmain Hair Creative Director Nabil Harlow.

„In der neuen Frühjahr-Sommer-Kampagne 2017 dreht sich alles um starke Männer und Frauen, die den Mut haben, einen bestimmten Look zu tragen. Inspiriert wurde dieser Look von den späten 1970er-Jahren. Ich wollte einen neuen Statement-Look für Balmain Hair kreieren. Einen Look, der sich leicht und bequem trägt und der sich mit den Produkten von Balmain Hair im Nu realisieren lässt."

„Meine Muse für diese Saison ist Luz. Sie ist der Inbegriff von Modernität und all dem, wofür Mode steht", sagt Nabil Harlow. Luz Pavon war zuvor schon Teil der Hair-PerfumeKampagne für Balmain Hair als auch der Trendkollektion Herbst-Winter 2015.

„Jon ist eines der wenigen Models seiner Generation, das sehr stylish und gleichzeitig leicht verwegen und extrem cool aussieht. Sein Haar ist einfach fantastisch und ich liebe es, mit den verschiedenen Strukturen zu spielen! Auch er selbst hat eine Leidenschaft für Haar – kein Wunder, er ist unter Friseuren aufgewachsen. Seine Mutter führt einen Salon in Spanien und hat immer seine Haare geschnitten. Ich bin sehr dankbar, dass er mir bei diesem Projekt vertraut hat."

„Zusammen sind sie ein perfektes Gespann, das die diesjährige Vision von Balmain Hair präsentiert. Beide sind stark und sexy und kommunizieren mit dem Publikum. Mit ihrer Hilfe will ich Balmain Hair für alle und jeden zugänglich machen."

Look Jon Kortajarena

Für Jons Look verwendete Nabil Harlow das Texturizing Volume Spray zusammen mit der Matt Paste. Damit kreierte er einen natürlich aussehenden Look mit maximalem Volumen, der sich trotz guter Haltbarkeit zum nächsten Look umstylen lässt.

Look Luz Pavon

Beim Endlos-Locken-Look von Luz nahm Nabil Harlow den neuen Professional Ceramic Curling Iron zur Hand und stylte die für die 70er so typischen Locken. Zum Schluss arbeitete er Styling Powder in den Haaransatz ein und gab den Locken damit viel Volumen. Um mehr Form in die Locken zu bringen, verwendete er die Curl Cream und das Argan Moisturizing Elixir, durch das das Haar wunderbar glänzt und in Topform bleibt.

Expertentipp 1: Nicht genug Volumen für eine atemberaubende Lockenpracht? Kein Problem! Die Lösung heißt Hair Dress Memory®Hair. Einfach vor dem Einsetzen Locken eindrehen und die Lockenpracht sieht aus, als wäre es Ihre eigene!
Expertentipp 2: Gestuftes Haar kann hinten mit Haarklemmen hochgesteckt werden und schon ist der ganze Look um einiges kürzer.