EU-Gesellenprüfung bereits nach 18 Monaten abgelegt

pivotbild2.jpgAnfang Oktober haben sich 16 Schüler nach einem Jahr Member School und sechs Monaten betriebliches Praktikum zum Vorbereitungskurs auf die Gesellenprüfung in Österreich angemeldet. Fünf Tage lang kümmepivotbild3.jpgrte sich die Wirtschaftskammer Österreich um jeden Einzelnen und bereitete ihn auf die Aufgabenstellung und Anforderung der Prüfung vor.

Am 27. und 28. Oktober haben alle 16 Schüler der Pivot Point Member School die Prüfung mit herausragenden Leistungen im fachpraktischen Bereich abgelegt. Vier von ihnen bekamen sogar Auszeichnungen, das ist eine besondere Leistung, da es in Österreich nur sehr wenige Abschlussprüfungen  mit Auszeichnungen gibt.

Diese besondere Auszeichnung bekamen Frau Sabrina Holz aus Stuttgart, Frau Stephanie Leitzmann aus Nürnberg, Sophie Krines aus Würzburg und Frau Julia Oberheiden/Stenger aus Duisburg.

pivotbild4.jpgNeu ist, dass auch Teilnehmer die Gesellenprüfung in Österreich ablegen können. Voraussetzungen sind ein Pivot Point Vorbereitungskurs und eine betriebliche Praxisphase im Vorfeld.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter:
Tel: +49-6261-64 36 22
Fax: +49-6261-64 36 29
e-Mail: mcurth@pivotpoint.de