ESTEL.FEST 2018: IMAGINE

Vom 8. bis 10. September fand in Sankt Petersburg das ESTEL.FEST 2018 statt. Neben zahlreichen Events wie der Verleihung der TOP SALON ESTEL Awards bildete die Vorstellung der Trendkollektion 2019 den Höhepunkt der Veranstaltung.

90 Gäste aus Deutschland, Österreich und Polen machten sich am 8. September auf den Weg, um beim diesjährigen Saisonhöhepunkt, dem ESTEL.FEST, in Sankt Petersburg dabei zu sein. Eingerahmt in ein kulturelles Programm der besonderen Klasse erwartete die Gäste aus Europa ein Besuch der ESTEL Academy, die ESTEL Award Zeremonie, die Besichtigung der Produktionsstätte in Kolpino sowie die ESTEL.SHOW mit der Präsentation der neuen Kollektion IMAGINE.

Die ESTEL Awards

Die Ehrung der Besten im Rahmen der ESTEL Award Zeremonie ist ein wichtiger Teil des ESTEL.FESTs. Moderiert wurde die Veranstaltung u. a. von dem mehrfachen Europa- und Weltmeister sowie Olympiasieger 2002 im Eiskunstlauf, Alexei Konstantinowitsch Jagudin. Auf dem Programm standen die Verleihung des Stylisten-Awards ESTEL Star und des ESTEL Video Awards (EVA) sowie die Prämierung der originellsten Kinderzeichnungen im Rahmen des legendären ESTEL Malwettbewerbs.

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war die Auszeichnung der besten Salons: TOP SALON ESTEL. Anna Müller, die am 25. Juni mit ihrem Salon „Beauty Lounge" den deutschland- und österreichweiten Ausscheid in Berlin für sich entscheiden konnte, nahm ihren TOP SALON ESTEL Award entgegen.

Polnischer TOP SALON wurde „Magdalena Iskierka hair & beauty" aus Tomaszów Lubelski. Weitere Preise erhielten die besten Friseursalons aus Russland, Lettland, Rumänien, der Ukraine, Kasachstan und Kirgistan.

 

 

ESTEL KOLPINO: Produktion, Lager und viel mehr

Ein weiterer Programmpunkt des ESTEL.FESTs für die Gäste aus Europa war die Besichtigung der Produktionsstätte in Kolpino am Stadtrand von Sankt Petersburg. Der moderne Gebäudekomplex beherbergt auf einer Fläche von 30.000 m² die zweistöckige Produktionshalle, das Lager, das mikrobiologische und das Industrielabor sowie einen großen Testsalon. Das Werk, das 2013 eingeweiht wurde, wird derzeit um eine Produktionsstätte speziell für Blondierungsprodukte sowie um zusätzliche Büroräume erweitert. 2019 soll dann auch der Hauptsitz von ESTEL aus dem Zentrum nach Kolpino verlegt werden.

IMAGINE – Alles, was man sich vorstellen kann, ist real

Finale und Höhepunkt des ESTEL.FESTs bildet wie immer die ESTEL.SHOW. Schauplatz war in diesem Jahr Lenfilm, Russlands ältestes Filmstudio im Herzen von Sankt Petersburg. Hier tauchten die geladenen Gäste ein in die Welt des Films und der Fantasie. Szene um Szene, Raum um Raum erlebten sie hautnah, wie die reine Kraft der Imagination Berge versetzen kann. IMAGINE – so heißt die ESTEL Trendkollektion von Art-Director Andrey Pulin für das Jahr 2019. Die leitmotivische Botschaft der neuen Kreationen ist einfach und bestechend: Dank der Kraft der Vorstellung ist alles möglich, es gibt keine Grenzen, keine Hindernisse und keine Zweifel. Fantasie ist machtvoll und allgegenwärtig.