„1 L’Oréal für dich“

DIALOG & AUSTAUSCH IM FOKUS: ALLE MARKEN UNTER EINEM DACH
L'Oréal Professionelle Produkte setzt auf digitale Konzepte und einen einheitlichen
Markenauftritt auf der TOP HAIR 2019

Es gab viel zu Feiern bei L'Oréal Professionelle Produkte auf der diesjährigen TOP HAIR 2019
am 30. und 31. März in Düsseldorf: 110 Jahre L'Oréal Professionnel, 40 Jahre Majirel, 10 Jahre Inoa und 30 Jahre Redken Shades EQ! Das und noch viel mehr konnten die insgesamt 40.000 Fachbesucher auf 160qm Standfläche bei L'Oréal Professionelle Produkte sowie in den zahlreichen Shows und Workshops erleben.

Unter dem Motto „1 L'Oréal für Dich" präsentierten sich die friseurexklusiven Marken L'Oréal
Professionnel, Kérastase, Redken und Matrix bereits im zweiten Jahr gemeinsam unter einem
Dach. Jede Marke hielt für die Besucher im eigenen Brand Tank zahlreiche Innovationen,  digitale Neuheiten, besondere Angebote sowie kulinarische Überraschungen bereit. Vereint wurden die Marken durch die Präsentation der neuen digitalen Education-Plattform Access, die ab Sommer in Deutschland live gehen wird. Zudem wurde mit dem Standkonzept auch das Thema Nachhaltigkeit fokussiert, denn der Stand wurde in neuem Aufbau „wiederverwendet" und in diesem Jahr zu einem besonders offenen, kommunikativen Gesamtkonzept gestaltet. Dialog und Austausch mit den Kunden und das Erlebnis der Innovationen der vier Haarmarken
wurden so fokussiert.

Im ,Brandtank' von L'Oréal Professionnel konnten die Besucher auch am Stand die Farb-Highlights wie Inoa und Majirel an Modellen erleben, diese selbst mit der neuen Style My Hair Pro-Version der eigenen App testen sowie die neuen individuellen Pflegeservices von serie expert Mix Factory entdecken. Das Highlight: eine Fotobooth-Blumenwand aus 100ten von echten Rosen für die neue Kampagne Color Lover für Farbpflege von serie expert – der Hingucker und Posting-Motiv für alle Besucher.

Für Kérastase lag der Fokus auf dem Thema 100% Diagnose und individuelle Services im Salon: durch die digitale Kopfhautanalyse mit der Kopfhautkamera, die vor Ort live von Trainern angeboten wurde, konnten die Besucher mehr über die individuellen Pflegedienstleistungen der Marke wie z. B. mit Fusio Dose oder die Behandlung mit dem Micronizer erfahren.

Bei Redken wurde ebenfalls Farbe groß gespielt: 30 Jahre Shades EQ, die neuen Festival Looks von Marco Arena und ein großes Gewinnspiel sowie trendige Redken T-Shirts sorgten für andauernden Besucherandrang. Auch die Männer-Barber-Pflegelinie Redken Brews wurde präsentiert. Die Redken Akteure Daniel Golz und Marco Arena sorgten live am Stand und in Workshops für zusätzliches Interesse. Auch bei Matrix sorgte unter anderem die Farbpflege-Innovation von Total Results Keep me Vivid gepaart mit rosafarbener Zuckerwatte für viel Aufsehen.

Neu war die digitale Power am Stand: Neben den Apps und Fotobooth-Aktionen sorgte das
gesamte digitale Team in einer digitalen Lounge und am Stand für alle Kunden während beider
Messetage ohne Anmeldung für digitales Sofort-Know How: spontane Tipps auf alle digitalen
Fragen und Themen wie instagram, Google MyBusiness, Content, snapchat sowie eine Ladestation für Smartphones, Popcorn, ein neuer Newsletter sowie ein digitales Gewinnspiel begeisterten die Besucher.

Das kreative Higlight des ersten Messe-Tages war die große internationale Samstag-Abend Show „Frenchness" von L'Oréal Professionnel präsentiert von den internationalen Friseuren Laeticia Guenaou und Laurent Decreton mit den deutschen HCF Mitgliedern Martina Acht und Simone Kreischer. Beim erstmalig stattfindenen ColorXpert VIP-Empfang von L'Oréal Professionnel auf der Ballustrade in Halle 6 konnten die Kunden bei Drinks und Snacks die Show mit perfektem Blick genießen.

Mit dem 110-jährigen Geburtstag von L'Oréal Professionnel und der dazugehörigen „Celebration Show A Star is born" auf der großen Bühne am Sonntag mit Top-Akteuren wurden Professionalität und die Stärken der Marke perfekt inszeniert. Die zehn L'Oréal Professionnel Top-Akteure (Stephanie Bruusgaard-Röcker/mod's hair, Frank Brormann/360 Grad Haare, Christoph Reinholz, Achim Rothenbühler/J.7, Georgious Kiriakidis/Keller, Janni Ossas/Kertu, Marco Overath/Image Hair Group, André Märtens, Kay Schneider & Evgenij Koch/Noon) zeigten mit ihren kreativen Looks von natürlichen Farbvarianten und tragbaren Schnitten und Stylings bis hin zu gewagten sexy Looks mit intensiven Farbeffekten eine große Bandbreite ihres Könnens und damit auch die Facetten einzelner Jahrzehnte. „Mein persönlich emotionalster Moment war die Show-Eröffnung der 110 Jahre Show sowie das große glitzernde Finale mit unserer riesigen Celebration Torte. Es ist überwältigend mit welcher Power und Professionalität unsere Friseure ihr Handwerk ausüben und damit wahre Magie auf die Bühne bringen", freut sich Suzan Schlag Geschäftsführerin L'Oréal Professionelle Produkte. „Zwei Tage Top Hair waren voller Emotionen, Power, Kreativität und intensivem Austausch und haben erneut bestätigt, dass die Messe der nationale Magnet für die Friseur-Branche ist".