Kemon - K-NOW #4 2019 – Bild 1 / 5

H-eart-H, die Kemon Herbst/Winter-Kollektion 2019/20
Seit Jahren ist Mailand die dynamischste Stadt Italiens und eine der innovativsten der Welt. Sie steht für Wachstum, Innovation, Forschung und Start-ups. Mailand wird auf der ganzen Welt geschätzt: Für das Magazin Wallpaper, eines der weltweit führenden Lifestyle-Magazine, ist Mailand die „Stadt des Jahres 2019"; für die New York Times der place to be, für das Bostoner Reputation Institute die Nummer eins Italiens und Nummer neun im weltweiten Ranking, dank „ihrer Attraktionen und fortschrittlichen öffentlichen Unternehmens- und Umweltpolitik".

Deshalb haben wir uns entschieden, die K-NOW #4 Kollektion hier zu shooten. Mailands größten Erfolge sind diejenigen, die auch Kemon anstrebt: Trendsetter sein, Impulse geben, Ressourcen schaffen, Träume wahr werden lassen und sich mit der Welt eins fühlen.

H-eart-H, der diesjährige Titel, ist „eine Kollektion, die in eine emotionale Seite unterteilt ist – ‚Heart' – wo Mode genutzt wird, um Zeiten zu erleben, Atmosphären und Erinnerungen, die uns in das wirkliche Leben zurückholen. Ungefiltert, nackt, sich seiner eigenen Stärken, aber auch Schwächen und Unvollkommenheit bewusst sein. Das macht es einzigartig, originell; das Ergebnis einer Herangehensweise, die im Hier und Jetzt auch suggestiv sein kann – darauf hindeutet, was einmal gesehen oder getan wurde. Inzwischen gibt es aber auch das rationale Denken – ‚Earth' – , um weltweit das Bewusstsein für das Grundsätzliche zu schärfen: Ökologische und soziale Veränderungen und ihre Auswirkungen auf die Schönheit, unter Einbeziehung von Geschlecht, Alter und Figur. Dadurch entsteht der Wunsch, sich an einer neuen ästhetischen Freiheit festzuhalten, die es einem ermöglicht, sein innerstes Selbst frei und mit Stolz auszudrücken, nicht als militanter Feminismus, sondern als wahre Form der Emanzipation" (Mauro Galzignato, Creative Director Kemon).