Für Friseure: Ist Ihre Website suchmaschinenoptimiert?

Fragen Sie sich auch manchmal, warum manche Unternehmen bei Google immer auf der ersten Seite stehen? Sogar dann, wenn die Firmen-Website auf den ersten Blick gar nicht so großartig ist? Vielleicht ist Ihnen als Friseur-Dienstleister sogar schon aufgefallen, dass Ihre Mitbewerber auf den Seitenrankings viel besser positioniert sind als Sie selbst! Das ist ärgerlich – und deshalb verraten wir Ihnen, woran es liegen könnte.

Fotolia@Marek

Zauberwort SEO

Search Engine Optimization ist der wichtigste Schlüssel, um bei Google möglichst weit oben im Ranking platziert zu werden. Das bedeutet, dass Google bestimmte Worte, die von potenziellen Kunden bzw. Interessenten eingegeben werden – so genannte keywords – auf den entsprechenden Webseiten schnell findet und sie dann im Idealfall ganz weit vorne listet. Die Suchmaschine scannt nämlich in Sekundenbruchteilen sämtliche Einträge, wo die eingegebenen keywords besonders häufig und eingebettet in einen intelligenten Kontext zu finden sind. Und da Kunden, die im Internet nach Dienstleistungen suchen, in der Regel nicht viel Geduld mitbringen, ist eine Platzierung auf einer der ersten drei Seiten eine tolle Sache! Damit erhöhen sich nämlich die Chancen, diesen „Sucher" schon bald im eigenen Salon begrüßen zu dürfen, ganz gewaltig.


Fotolia@Coloures-Pic

Was muss ich tun?

Die Suchmaschinenoptimierung der Firmen-Website ist ein komplexes Thema und mit ein paar Worten nicht abzuwickeln. Kein Wunder, dass sich viele Web-Agenturen mittlerweile darauf spezialisiert haben und viel Geld für Analyse und Seitenoptimierung verlangen. Dennoch gibt es diverse Möglichkeiten, selbst etwas für die bessere Positionierung im Web zu tun: Zum Bespiel können zunächst inhaltliche Verbesserungen, die so genannte „On-Page-Optimierung" durchgeführt werden. Dazu ein Bespiel: Ein Frankfurter Friseur mit Salon im Westend hat sich auf Colorationen wie Pastelage und Balayage spezialisiert und möchte diese Dienstleistungen in den Fokus rücken. Seine Suchbegriffe wären daher – neben diesen beiden Begriffen – auch die Worte Friseur, Coiffeur, Hairdresser Frankfurt, Westend. Diese sollte er in einem gut zu lesenden, aussagekräftigen Text zusammenführen und dabei möglichst nicht an qualifiziertem Informationsgehalt rund um diese Colorationstechniken sparen.

Don't mess with Google...

Denn Google ist nicht dumm. Und die Suchmaschine belohnt Inhalte, in denen die entsprechenden Begriffe zwar häufig vorkommen, jedoch immer intelligent und informativ „verpackt" sind. Sie „freut" sich, wenn genug Text, Tipps und Informationen vorliegen rund um das zentrale Thema des Online Angebotes. Damit ordnet sie diese Website als informativ und wichtig ein und listet sie weit oben. Klar ist damit auch, dass es komplett falsch wäre, die Worte „Pastelage" und „Balayage", wie im Beispiel erwähnt, einfach nur ständig zu wiederholen. Das wird von Google nämlich als „key word spamming" identifiziert und mit Missachtung abgestraft...


Fotolia@VadimGuzhva

Als Webseitenbetreiber können Sie sich dabei helfen lassen, die richtigen key words zu finden. Mit Hilfe des Google Keyword Planers zum Beispiel, für den jedoch ein Nutzerkonto eröffnet werden muss. „Starke" bzw. attraktive key words sind dabei nur solche, die bei Google oft gesucht werden – aber das ist für Friseurdienstleister zum Glück kein großes Problem, denn Suchbegriffe wie Kurzhaarfrisuren, Bob oder Frisuren für langes Haar sind immer aktuell. Auch mit den Kollektionsbildern, die Sie auf Ihrer Seite einstellen, kann gepunktet werden. Enthalten sie einen sinnvollen und zugeordneten Namen, ergeben sich nämlich klare Vorteile beim Auffinden der Seite!

Wo stehen wir eigentlich?

Wenn Sie gerne wissen möchten, was Suchmaschinen wie Google aus der eigenen Website an relevanten Begriffen herauslesen, und wo die eigene Seite unter welchem Suchbegriff zu finden ist: Seiten wie ranking spy helfen Ihnen weiter! Und selbstverständlich auch die SEO Spezialisten von friseur.com, dank derer unser Portal zu den meistbesuchten Seiten Deutschlands im Bereich Hair & Beauty geworden ist. Wenden Sie sich gerne an uns, wenn Sie Ihre Seite neu gestalten oder optimieren möchten! Für einen ersten Kontakt steht Ihnen Sven Hoffmann dazu gerne unter s.hoffmann@friseur.com zur Verfügung.