Experteninterview: Hairdreams – Laserbeamer NANO

„Schneller und effizienter bei hochwertiger Premiumqualität, das ist mit dem neuen Hairdreams Laserbeamer NANO realisierbar“, weiß Viktoria Schwarzinger, International Hairdreams Trainerin.

Frau Schwarzinger, als International Hairdreams Trainerin sind Sie immer auf dem aktuellen Stand, wenn es um die Entwicklung von neuen Haarverlängerungs- und Haarverdichtungssystemen geht. Wie stark und von welcher Altersgruppe werden Ihrer Erfahrung nach Haarverlängerungsservices im Salon nachgefragt?

Der Wunsch von Frauen, lange und dichte Haare zu haben, ist heute größer denn je. Durch zunehmende Umwelteinflüsse, chemische Behandlungen sowie zu starke Styling-Beanspruchung werden die Eigenhaare stark strapaziert. Aus diesem Grund erfüllen sich immer mehr Frauen jeden Alters den Wunsch nach langem, dichtem, gesundem Haar mit Haarverlängerungen. Generell geht der Trend dabei hin zu hochwertigen, professionellen Qualitäts-Haarverlängerungen sowie zu natürlichen Haarverdichtungen.

Mit dem Laserbeamer NANO präsentiert Hairdreams sein neuestes System professioneller Haarverlängerung und –verdichtung. Warum ist der Laserbeamer NANO eine „Revolution“ für traumhaft schönes Haar?

Das absolut natürliche Aussehen und die „unspürbaren“ Verbindungsstellen sind wirklich ein Quantensprung in der Haarverlängerung. Das hat mit den traditionellen Extensions, mit denen man früher gearbeitet hat und die im Niedrigpreisbereich leider immer noch zu sehen sind, absolut nichts mehr zu tun.

Das sagen auch unsere erfahrenen Friseure, mit denen wir das neue System über zwei Jahre lang getestet haben. Daher reden wir bei Hairdreams auch nicht mehr von Hair Extensions sondern von Hair Creations und sehen darin eine neue, eigenständige Dienstleistung. Damit wollen wir den neuen „NANO Hair Creation-Service“ deutlich von konventionellen „Hair Extension-Services“ und den negativen Vorstellungen, die viele Friseure und Endverbraucher damit verbinden, abgrenzen und neue Kundengruppen gewinnen.

Welche entscheidenden Vorteile bieten Sie damit Ihren Kunden?

Im Fokus steht selbstverständlich das hervorragende Ergebnis, das wir mit dem Laserbeamer NANO erzielen. Dies sind vor allem das unvergleichlich natürliche Aussehen und das Haargefühl. Neuartige, ultra-flache Verbindungsstellen sorgen dafür, dass diese praktisch „unspürbar“ und „unsichtbar“ sind und die Haare außerordentlich weich und natürlich fallen. Aber auch die einfache und doch sehr effektive Handhabung sowie die unglaubliche Schnelligkeit, mit der sich das Eigenhaar schonend länger und voller machen lässt, machen dieses System so besonders.

Für welche Haarbedürfnisse eignet sich das Befestigungssystem Laserbeamer NANO?

Aufgrund der hochentwickelten Nano-Technologie eignet sich der Laserbeamer NANO für jede Haarkreation. Längere Haare, vollere Haare, kreative Farbeffekte – jede Frisur ist mit dem Laserbeamer NANO möglich. Zudem ist unser System bei jeder Haarbeschaffenheit einsetzbar. Übliche Voraussetzung: 8-10 cm Eigenhaarlänge.

Was macht das Hairdreams-System Laserbeamer NANO für den Friseur interessant?

Die Einarbeitung der zusätzlichen Haarmenge erfolgt jetzt erheblich schneller, perfekter und einfacher, als jemals zuvor. Hauptverantwortlich dafür sind die sogenannten „NANO Sticks“. Dabei handelt es sich um hochentwickelte nano-beschichtete Sticks, in denen sich jeweils fünf winzige, extrem flache „NANO Bonds“ mit fächrig angeordneten, hochwertigen Echthaaren befinden. Die „NANO Sticks“ sind mit Hairdreams-Haaren in einer großen Auswahl an Farben und harmonisch abgestimmten Farbmelierungen erhältlich. Zur Verarbeitung werden sie mit einem einfachen Handgriff in den neuen Laserbeamer NANO eingelegt. Danach genügt ein Knopfdruck und innerhalb von 30 Sekunden ist die Haarmenge von fünf zuvor abgeteilten Eigenhaarsträhnen mehr als verdoppelt. In nur 45 Minuten lassen sich so die schönsten Langhaarträume und zahllose weitere Haarträume in ungeahnter Perfektion erfüllen. Das schlägt sich im Umkehrschluss natürlich auch positiv auf den Endverbraucherpreis nieder.

Muss NANO „gelernt“ werden und falls ja, wie unterstützen Sie die Friseure?

Dieses patentierte Hightech-System ist sehr einfach bedienbar. Darauf wurde in der jahrelangen Entwicklung großen Wert gelegt. Allerdings ist es ein „Muss“ für Friseure, eine Schulung mit erfahrenen Trainern zu besuchen, um sich mit dem Laserbeamer NANO vertraut zu machen. Über das technische Wissen hinaus können sich Friseure zudem Inspiration und Anregungen für die zahlreichen Frisurenmöglichkeiten mit dem Laserbeamer NANO holen.

Lassen sich die NANO-Haarverlängerungen mehrmals verwenden?

Dank Rebonding gewährleisten wir eine extralange Tragedauer. Hairdreams „7 Sterne Haare“ können durch Rebonding bis zu zwei Mal wieder verwendet werden. Dazu werden die Haare am Ende der Trageperiode an Hairdreams eingesandt und mit frischen „NANO Bonds“ versehen. Die Kundin kann ihren Kostenaufwand so deutlich reduzieren.

Wie funktioniert die Entfernung bzw. der Austausch von Laserbeamer NANO-Haarverlängerungen?

Mit Hilfe des intelligenten Hairdreams „Removal-Systems“ werden die Verbindungsstellen eigenhaarschonend gelockert, so dass sich die Strähnen ganz einfach und problemlos aus dem Eigenhaar herausziehen lassen. Nach einer Tragezeit von bis zu acht Monaten sollte die Haarverlängerung erneuert werden.

Ist es für jeden Friseursalon sinnvoll, Hairdreams Haarkreationen anzubieten? Gibt es da Konzepte oder Standorte, die dagegen sprechen?

Da sich überall viele Frauen gesündere, längere und dichtere Haare wünschen, hat generell jeder Salon das Potential für Hairdreams-Kunden. Durch die Produkterweiterung hat der Salon somit den Vorteil, sich von anderen Friseuren abzuheben.

Ab wann ist Laserbeamer NANO erhältlich?

Die internationale Einführung des neuen Laserbeamer NANO startet im Januar 2014 – begleitet von einer umfangreichen Werbe- und PR-Kampagne. Für interessierte Salons gibt es attraktive Einsteigerpakete, über die unser Serviceteam gerne Auskunft gibt.

Weitere Informationen zum neuen System sind seit 1. Januar zu finden unter: http://nano.hairdreams.com/

Frau Schwarzinger, wir bedanken uns herzlich für dieses interessante Gespräch!

Das Interview führte Dagmar Tilsner, beautyrelations.de