10. Preisverleihung "Internet Award" 2010 von Onlinemagazin Friseur.com und TOP HAIR International

Internet Award 2011

Am 17.01.2011 um 16:00 Uhr war es wieder soweit! In den Räumen der TOP HAIR International in Gaggenau fand die Preisverleihung zum Internet Award der Friseure nach zweimaliger Terminverschiebung 2010 (Schneechaos in Deutschland) statt.

Den ersten Preis gewann wie schon im Vorjahr Alpay Sen aus Frickenhausen. Den 2. Platz belegte Rocco die Blasi/Thomas Schmid aus Koblenz und den 3. Platz erzielte Reiner Matheis mit seinem Salon Hairlounge KL aus Kaiserslautern. Insgesamt wurden 5700 gültige Stimmen gezählt.

Davon erzielte:

Alpay Sen 1654


Von links nach rechts:
Armin Burkart, Geschäftsführer Onlinemagazin Friseur.com
Alpay Sen, Inhaber des Salons Alpay Sen in Frickenhausen und Antalia (Türkei)
Vanessa Raimondo, Stylistin bei Alpay Sen
Rolf Wilms, Geschäftsführer von TOP HAIR International

Rocco di Blasi 1325


Von links nach rechts:
Armin Burkart, Geschäftsführer Onlinemagazin Friseur.com
Rocco di Blasi, Geschäftsführer Intercoiffure Rocco di Blasi Koblenz
Thomas Schmid, Geschäftsführer Intercoiffure Rocco di Blasi Koblenz
Rolf Wilms, Geschäftsführer von TOP HAIR International

Reiner Matheis 1151


Von links nach rechts:
Armin Burkart, Geschäftsführer Onlinemagazin Friseur.com
Reiner Matheis, Geschäftsführer Hairlounge KL Kaiserslautern
Rolf Wilms, Geschäftsführer von TOP HAIR International

Danach fand bei Altstadt da Orazio das schon traditionelle Abendessen statt. Gute Stimmung und ein super Essen rundeten diesen Event ab.

"10 Jahre Internet Award bedeutet auch für uns", so Armin Burkart, "diesen Award für die Zukunft noch attraktiver zu gestalten.". In Zukunft werden nicht mehr nur die Stimmen der Endverbraucher bewertet, sondern zusätzlich wird im Jahr 2011 eine Jury mitbestimmen, wer gewinnen wird.
Diese Jury setzt sich zusammen aus den 3 Gewinnern des letzten Jahres, die ein Jahr aussetzen müssen und sich dann wiederum neu qualifizieren müssen und den beiden Geschäftsführern TOP HAIR International Rolf Wilms und von Onlinemagazin Friseur.com Armin Burkart. Diese Jury bewertet in Zukunft den Auftritt der Webseite und zusätzlich das vom Friseur durchgeführte Marketing für diesen Award.